Glückliche junge Frau kocht auf Basis basischer Rezepte | © Basica

Nuss-Orangen Schnitten mit Ingwer

Lassen Sie es sich schmecken – mit unseren basischen Rezeptvorschlägen für Frühstück, Mittag und Abendessen.

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Fruchtige basische Getränke

Backen mit Basica

Husarenkrapfen Spritzgebäck
Zutaten
  • 50 g Mehl 
  • 80 g Basica Vital® 
  • 200 g gemahlene Haselnüsse 
  • 125 g Zucker (für den Teig) 
  • 230 g Zucker (für die Glasur) 
  • 200 g Aprikosenmarmelade 
  • 125 g Butter 
  • 3 Eier 
  • 4 Orangen 
  • 50 g frischer Ingwer 
  • ½ Zitrone (Schale) 
  • 1 Orange (Schale) 
  • 6 cl Grand Marnier 
  • 2 Msp. Zimtpulver 
  • ½ Pck. Backpulver 
  • ½ Pck. Vanillezucker 
Zubereitungszeit

ca. 1 Stunde davon Arbeitszeit ca. 45 Minuten

 

Für ca. 60 Stück

Butter schaumig schlagen. Den Zucker und die Eier im Wechsel nach und nach zufügen und weiter - schlagen, bis die Creme schaumig ist. Danach die Zitronen- und Orangenschalen hinzufügen. Die Haselnüsse mit dem Mehl, Basica Vital®, Backpulver, Zimt und Vanillezucker vermischen und unter die Masse heben. Das Backblech mit Backpapier belegen. Nun den Teig etwa 2 cm dick gleichmäßig auf das Backpapier aufstreichen und ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 °C backen. Anschließend den Nusskuchen auf dem Blech aus - kühlen lassen. Die Orangen schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe fein raspeln. Die Aprikosenmarmelade mit dem Zucker für die Glasur in einem flachen Topf aufkochen. Danach die Orangenscheiben, den Ingwer und den Grand Marnier dazugeben und ca. 10 –15 Minuten köcheln las - sen. Die heiße Masse gleichmäßig auf den abgekühlten Nusskuchen streichen und über Nacht aus - kühlen lassen. Mit einem nassen Messer in Rauten schneiden.

Bildnachweis und Rezepte: Säure-Basen-Kochbuch - Jeden Tag basisch genießen – Prof. Dr. Jürgen Vormann, Karola Wiedemann

 

Fotografin: Coco Lang, Gräfe und Unzer

Welches Basica® passt zu mir?

Basica® Produkte