Säure-Basen-Test
Abendessen
Abendessen

Pellkartoffeln mit Kräuterquark

Brennwerte: 538 kcal / 2260 kJ
1:00
1 Portion
leicht
Zutaten
  • 400 g Kartoffeln mit Schale
  • 300 g frische Rote Beete
  • 100 g Magerquark
  • 20 ml Milch
  • 1 TL Apfel- oder Weinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker
  • 6 g gehackte Petersilie und geschnittener Schnittlauch
  • 3 g Liebstöckelblätter und gehackte Kerbelblätter
  • 400 g Kartoffeln mit Schale
  • 300 g frische Rote Beete
  • 100 g Magerquark
  • 20 ml Milch
  • 1 TL Apfel- oder Weinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker
  • 6 g gehackte Petersilie und geschnittener Schnittlauch
  • 3 g Liebstöckelblätter und gehackte Kerbelblätter
Zubereitung
Schritt 1/4

Kartoffeln waschen, kochen und dann pellen. Rote Beete in kochendem Wasser für ca. 45 Min. garen und anschließend in kaltes Wasser legen.

Schritt 2/4

Die Haut der Roten Beete mit den Fingern abschälen, solange diese noch warm ist, danach in Scheiben schneiden und mit Zwiebelwürfeln, Essig, Öl sowie Zitronensaft zum Salat anmachen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Separat auf einem Salatteller anrichten.

Schritt 3/4

Magerquark in eine Schüssel geben, mit Milch glattrühren. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4/4

Anschließend Kräuterquark mit Pellkartoffeln auf einem Teller anrichten und mit Petersilie, Schnittlauch oder Tomatenecken garnieren.

Weitere Rezeptempfehlungen

Auf den Geschmack gekommen?

Basica Direkt®

Basische Mikroperlen zur schnellen Einnahme ohne Wasser im Büro oder auf Reisen
Mehr zum Produkt
Mikroperlen

Basische Rezepte auf Pinterest