Säure-Basen-Test
5 Minuten /

Interview mit Anna-Maria Stiefel

Basica®: Bewährte Balance in neuem Gewand

Die Welt dreht sich immer schneller und zeitgleich wächst bei vielen das Bedürfnis nach Innerer Balance. Denn unser Körper gleicht einer Waage – und will ins Gleichgewicht gebracht werden. Schon 1926 wusste Basica®: Der Säure-Basen-Haushalt spielt eine Rolle für unser Wohlbefinden und unser inneres Gleichgewicht. Heute – rund 100 Jahre später – ist diese Erkenntnis für einen modernen Alltag umso wichtiger und gewinnt durch das neue Markenversprechen der Traditionsmarke an Flughöhe: Basica® für Innere Balance!

Anna-Maria Stiefel, Brand Director von Basica®, spricht im Interview über die neue Markenausrichtung und erklärt, warum es gerade jetzt wichtig ist, dass sich die Traditionsmarke neu erfindet.

Basica hat sich neu erfunden: Was heißt das?
Anna-Maria Stiefel: Wir blicken auf eine fast 100jährige Geschichte und Tradition zurück… Wir sind sozusagen die Erfinder der Säure-Basen-Theorie. Vielleicht haben Sie schon mal was von Ragnar Berg gehört. Ragnar Berg war ein schwedischer Ernährungswissenschaftler. Er hat als erster die Bedeutung des Säure-Basen-Ausgleichs für die Gesundheit des Menschen erkannt. Knapp ein Jahrhundert ist es her, da analysierte er systematisch den basischen Mineralstoffgehalt von Nahrungsmitteln. Aus den ermittelten Mineralstoffbilanzen konnte Ragner Berg dann Rückschlüsse auf Stoffwechselstörungen und Fehlernährungen ziehen. Basierend auf Ragnar Berg´s Erkenntnissen und Wissen wurde dann damals im Jahr 1926 auch Basica entwickelt. In der ersten Anzeige von Basica im Jahre 1926 wird Basica als Mineralstoffpräparat nach Ragnar Berg beschrieben. Seitdem wurde die Basica Formel kaum verändert und doch immer weiterverbessert und an neue Trends und aufkommenden Bedürfnisse angepasst. Und wir haben für Sie auch mehr als nur ein Basica entwickelt. Dank unserer großen Produktfamilie finden Sie bei uns genau das Basica, das zu Ihnen passt.

Wieso spielt der Säure-Basen-Ausgleich eine Rolle für unser Wohlergehen/für unsere Gesundheit?
Anna-Maria Stiefel: Durch eine unausgewogene Lebens- und Ernährungsweise fallen in unserem Körper überschüssige Säuren an, die der körpereigene Säure-Basen-Haushalt stetig ausgleichen muss. Unsere biochemischen Vorgänge im Körper laufen nur rund, wenn die Enzyme das richtige Verhältnis von Säuren und Basen haben. Für ein reibungsloses Funktionieren des Stoffwechsels benötigt unser Körper eine kontinuierliche Versorgung mit basischen Mineralstoffen, die wir über die Nahrung zu uns nehmen (z.B. Obst, Gemüse). Die Ernährung spielt also eine extremwichtige Rolle für den Säure-Basen-Haushalt und unser Wohlergehen. Eine stets ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst ist leider nicht immer ganz so einfach. Diesen Anspruch jederzeit und dauerhaft zu erfüllen ist im modernen Lebensalltag eine Herausforderung. Hier kann eine Ergänzung mit Basica dabei helfen, Nährstofflücken auszugleichen.

Warum war genau jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung?
Anna-Maria Stiefel: Unser neues Markenversprechen ist ja „Basica für Innere Balance“. Mit diesem Markenversprechen wollen wir zukünftig alle Menschen ansprechen, die unter anderem mit ihrer Ernährung, ihr inneres Gleichgewicht und ihr ganzheitliches Wohlbefinden unterstützen möchten. Nicht nur die Pandemie hat ja wirklich jeden Bereich unseres Lebens aus dem Gleichgewicht gebracht – vom Tagesablauf bis zur Ernährung, vom Familien-Zusammensein bis Work-life-Zoom-Balance – und uns alle ziemlich strapaziert. Auch die globale Stabilität gerät ins Wanken und mit ihr unser subjektives Sicherheitsgefühl. Wann wäre es jemals nützlicher, schöner und sinnvoller gewesen, die Menschen dabei zu unterstützen, ihre innere Balance zu finden, als jetzt?

Auf was können wir uns freuen?
Anna-Maria Stiefel: In diesem Jahr haben wir noch die eine oder andere Überraschung parat. Darüber freue ich mich sehr, und ich bin mir sicher, dass auch Sie daran Freude haben werden!