Säure-Basen-Test
Mittagessen
Mittagessen

Kräuterrührei mit Tomaten und Pilzen

Brennwerte: 230 kcal / 962 kJ
0:30
4 Portionen
mittel
Zutaten
  • 20 g junger Giersch (Wildkraut aus der Natur, ersatzweise Basilikum oder Rucola)
  • 1 Bund Pimpinelle
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 6 Eier
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Champignons
  • 1 kg Tomaten
  • 1 EL Öl
  • 1/2 TL getr. Thymian
  • Pfeffer
  • 20 g junger Giersch (Wildkraut aus der Natur, ersatzweise Basilikum oder Rucola)
  • 1 Bund Pimpinelle
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 6 Eier
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Champignons
  • 1 kg Tomaten
  • 1 EL Öl
  • 1/2 TL getr. Thymian
  • Pfeffer
Zubereitung
Schritt 1/3

Kräuter fein hacken, Zwiebeln klein schneiden. Champignons in Scheiben schneiden. Tomaten würfeln.

Schritt 2/3

Eier und Milch mit Kräutern in einer Schüssel verquirlen und mit Salz würzen. Butter in einer Pfanne zerlassen und Eier-Milch-Masse dazugeben. Sobald sie zu stocken beginnt, mit einem Pfannenwender grob zerstoßen.

Schritt 3/3

In einer weiteren Pfanne Öl erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten, Pilze hinzufügen und ca. 3 Min. mitdünsten. Tomaten dazugeben und alles offen ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Falls nötig, etwas Flüssigkeit abgießen. Zusammen mit dem Rührei servieren.

Weitere Rezeptempfehlungen

Auf den Geschmack gekommen?

Basica® Pur

Reines Basenpulver zum Auflösen in Wasser oder Saft
Mehr zum Produkt
Basenpulver

Basische Rezepte auf Pinterest