Kürbissuppe mit saurer Sahne

Lassen Sie es sich schmecken – mit unseren basischen Rezeptvorschlägen für Frühstück, Mittag und Abendessen.

Frühstück

Mittagessen

Brokkoli-Quiche
Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 750 g)
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ l Hühnerbrühe
  • 1 TL Currypulver
  • Zucker
 
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ¼ l Milch
  • 4 EL saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwert:

Rezept für 4 Portionen

Brennwert pro Portion: 140 kcal/586 kJ

Zwiebel klein schneiden. Kürbis würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten und geschälten Knoblauch dazu pressen. Kürbisstücke ca. 5 Min. mitdünsten. Brühe angießen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Suppe pürieren und mit Curry, 1 Prise Zucker, 1 Prise Muskatnuss und einem Lorbeerblatt würzen. Anschließend zugedeckt bei schwacher Hitze noch ca. 30 Min. köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen, Lorbeerblatt entfernen und Milch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, und mit saurer Sahne und Schnittlauch garniert servieren.

Kürbissuppe mit saurer Sahne

Abendessen

Bildnachweis und Rezepte: Säure-Basen-Kochbuch - Jeden Tag basisch genießen – Prof. Dr. Jürgen Vormann, Karola Wiedemann

 

Fotografin: Coco Lang, Gräfe und Unzer

Welches Basica® passt zu mir?

Basica® Produkte