Glückliche junge Frau kocht auf Basis basischer Rezepte | © Basica

Gefüllte Mürbeteigplätzchen

Lassen Sie es sich schmecken – mit unseren basischen Rezeptvorschlägen für Frühstück, Mittag und Abendessen.

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Fruchtige basische Getränke

Backen mit Basica

Basische Fruchtschnittchen
Zutaten
  • 280 g Mehl 
  • 80 g Basica Vital® 
  • 150 g Zucker 
  • 200 g Butter oder Margarine 
  • ½ unbehandelte Zitrone (Schale) 
  • 1 Ei 
Für die Füllung
  • 150 g Aprikosenmarmelade 
  • Puderzucker
  • Ausstechform 

 

Zubereitungszeit

ca. 1 Stunde, davon Arbeitszeit ca. 30 Minuten

Für ca. 65 Stück

Das Mehl mit Basica Vital®, Zucker, Zitronenschale, Ei und Butter (Margarine) auf die Arbeitsfläche geben. Mit einem Messer durchhacken, dann mit den Händen rasch verkneten. Den Teig in eine Folie wickeln und etwa eine Stunde kaltstellen. Das Backblech fetten oder mit Backpapier belegen. Den Teig auf der leicht eingemehlten Arbeitsfläche 3–4mm dick ausrollen, die Plätzchen mit der Form ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen. Im Backofen bei 180°C in etwa 10 Minuten goldbraun backen. Für die gefüllten Plätzchen die Aprikosenmarmelade erwärmen. Die noch warmen Plätzchen damit bestreichen und jeweils zwei zusammensetzen. Anschließend nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

Bildnachweis und Rezepte: Säure-Basen-Kochbuch - Jeden Tag basisch genießen – Prof. Dr. Jürgen Vormann, Karola Wiedemann

 

Fotografin: Coco Lang, Gräfe und Unzer

Welches Basica® passt zu mir?

Basica® Produkte