Glückliche junge Frau kocht auf Basis basischer Rezepte | © Basica

Kletzenbrot

Lassen Sie es sich schmecken – mit unseren basischen Rezeptvorschlägen für Frühstück, Mittag und Abendessen.

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Fruchtige basische Getränke

Backen mit Basica

Vanillekipferl Husarenkrapfen
Zutaten
  • 150 g Mehl 
  • 120 g Basica Vital® 
  • 90 g Zucker 
  • 300 g getrocknete Birnen 
  • 200 g getrocknete Feigen 
  • 140 g Walnüsse 
  • 100 g Sultaninen 
  • 100 g Korinthen 
  • 50 g Mandelstifte 
  • 30 g zimmerwarme Butter 
  • 60–80ml lauwarme Milch 
  • je 25 g Zitronat und Orangeat 
  • 6 cl Birnenschnaps 
  • 6 cl Wasser 
  • 1 Würfel frische Hefe 
  • ½ EL Zimt 
  • ½ Prise gemahlene Nelken, Kardamom, Piment 
     
Zubereitungszeit
  • Vorbereitung ca. 1 Stunde 
  • Ruhezeit ca. 15 Stunden 
  • Backzeit ca. 1 Stunde

Am Vortag Birnen und Feigen in feine Streifen schneiden. Walnüsse und Mandeln mit einem großen Messer grob, Orangeat und Zitronat fein hacken. Diese Zutaten mit Rosinen und Korinthen in eine Schüssel füllen, mit Birnenschnaps und Wasser übergießen. Alles gut mischen, mit Folie abdecken und über Nacht an einem kühlen Ort durchziehen lassen. Am nächsten Tag das Mehl und Basica Vital® in eine Schüssel füllen. Hefe in Stücken hineinstreuen, etwas Milch und einen Esslöffel Zucker zufügen und so lange verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Den Vorteig zugedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den restlichen Zucker mit den Gewürzen unter die vorbereiteten Früchte mischen. Zugedeckt stehen lassen, bis der Hefeteig gegangen ist. Die restliche Milch zum Hefeteig geben. Die Butter in kleinen Stücken hinzugeben und alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine so lange rühren, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Den Teig zugedeckt nochmals 45 Minuten gehen lassen. Die eingeweichten Früchte und Nüsse sorgfältig unter den Hefeteig kneten. Aus dem Teig zwei gleich große Brote formen, auf das gefettete Backblech legen und abgedeckt nochmals 2 Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Brote auf unterster Schiene ca. 1 Stunde backen und danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend gut in Folie verpacken und vor dem Anschneiden mindestens 14 Tage durchziehen lassen.

Bildnachweis und Rezepte: Säure-Basen-Kochbuch - Jeden Tag basisch genießen – Prof. Dr. Jürgen Vormann, Karola Wiedemann

 

Fotografin: Coco Lang, Gräfe und Unzer

Welches Basica® passt zu mir?

Basica® Produkte